Konvertierung von PDF-Dateien

(Portable -> editable) Document Format

Das PDF-Format gehört zu den häufigsten Formaten, die beim Dokumentenumlauf verwendet werden. Die direkte Bearbeitung von PDF-Dateien, obwohl theoretisch möglich, wird durch die Besonderheit dieses Formats eingeschränkt. Es gibt zwar Programme zur Umwandlung in editierbare Formate, diese haben aber ihre Schwächen und die umgewandelte Datei sieht auf den ersten Blick zwar gut aus, erfordert häufig aber eine weitere Bearbeitung. Die von den Konvertierungsprogrammen formatierten Dateien sehen ordnungsgemäß aus, lassen aber bei der Übersetzung – z.B. bei der Schriftgrößenänderung – viele Wünsche offen. Für Übersetzungszwecke ist es deshalb am günstigsten, wenn der Kunde den Quelltext in einem editierbaren Format liefert. Sollte dies jedoch nicht möglich sein, ist das Team von insPolnische für solche Aufgaben ausgezeichnet vorbereitet.

Gut vorbereiteter Text

Vor Beginn der Übersetzung wandeln wir die gelieferten Dateien in das Word-Format um, wobei gleichzeitig die Grundsätze für die ordnungsgemäße Formatierung eingehalten werden. Der zu übersetzende Text sollte eine Qualität der Grafik nahe an der Qualität der Quelldatei aufweisen. Bei fortgeschrittenerer Formatierung und höheren Anforderungen an die Grafik, insbesondere an die Vektorgrafik, konvertieren wir die Dateien ebenfalls in das InDesign-Format (in Übereinstimmung mit den Grundsätzen für die gute Formatierung und den Möglichkeiten dieses Programms, die vom MS Word-Format nicht geboten werden). Die entsprechende Vorbereitung der Datei noch vor der Übersetzung ist sehr hilfreich und hat sich als sehr kostensparend erwiesen.

So war es…

Ein Automobilunternehmen brauchte eine Übersetzung von 100 Seiten in kurzer Zeit. Der Kunde hatte lediglich eine PDF-Datei. Der Übersetzungsdienstleister hat die Übersetzung mit Hinsicht auf den Zeitdruck zwei Personen anvertraut und jeder hat seinen Aufgabenteil auf seine Art und Weise erledigt. Die Folge davon war, dass zwei Teile eines Textes entstanden, die sich im Stil unterschieden. Aufgrund der ungenügenden Qualität der Materialien entschied sich der Kunde einen anderen Übersetzungsdienstleister zu beauftragen, und seine Wahl fiel auf das Team insPolnische.

Wir haben die gleiche Aufgabe auf eine andere Art und Weise gelöst. Sie wurde zwar ebenfalls durch zwei Personen erledigt, jedoch mit dem Unterschied, dass sich die erste Person mit der Erstellung einer guten editierbaren Version und die zweite Person mit der korrekten Übersetzung beschäftigt hat. Auf diese Weise entstand ein Dokument, das sich durch die hohe Qualität der Grafik und der Übersetzung auszeichnete – es wurde korrekt formatiert und unter Aufrechterhaltung der konsistenten Terminologie professionell übersetzt. Die entsprechenden Verfahrensweisen sind also eine wichtige Angelegenheit.